18 Mai

Vorträge der DGG-Jahrestagung 2020 jetzt online

Seit heute online: Vorträge der ausgefallenen Tagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG) 2020. Die Vorträge werden bis einschließlich 22. Mai bereitgestellt. Auch mit einem Beitrag von FID GEO: Best practice in research data publication.

Schon auf der virtuellen Posterausstellung der DGG-Jahrestagung Anfang April hat der FID GEO zwei Poster gezeigt: How to publish Open Access in the earth sciences und DEAL-contracts with publishers: what´s new for researchers?

07 Mai

Über 1600 frei verfügbare Kartenblätter der Geologischen Karte 1:25.000 auf GEO-LEOe-docs recherchierbar

Über 1600 online frei verfügbare Kartenblätter der Geologischen Karte 1:25000 (GK25) können in der Übersicht von GEO-LEOe-docs gesucht und abgerufen werden. Hier sind Kartenblätter der GK25 verschiedener Anbieter wie z.B. Geologische Landesdienste und Bibliotheken verlinkt.

Die über den FID GEO bereitgestellten Karten werden i. d. R. mit den zugehörigen Erläuterungsheften sowie georeferenzierten Versionen als GeoTIFF bereitgestellt. Hier hat sich die Anzahl verfügbarer Kartenblätter im vergangenen halben Jahr mit 380 Kartenblättern nahezu verdoppelt.

Um auf dem aktuellen Stand der verfügbaren Karten zu bleiben, kann mit einer Anmeldung auf GEO-LEOe-docs die Kartensammlung abonniert werden. Sie werden dann benachrichtigt, wenn neues Kartenmaterial zur Verfügung steht.

Gerne integrieren wir auch frei verfügbare Kartenblätter von weiteren Anbietern.

06 Mai

Save the date: online-Fachsession FID GEO und FID Karten

Am Mittwoch 27.5.2020, 10 – 11 Uhr, stellen die Fachinformationsdienste FID GEO und FID Karten ihre Services und Angebote im Rahmen der online-Konferenz #vBIB20 vor. Das Programm ist online, die Teilnahme kostenlos.

Im Zentrum stehen die Themen elektronisches Publizieren, Digitalisierung von Texten und Karten, Publikation von Forschungsdaten, Beratung beim Erwerb von Geobasisdaten sowie Erwerbung von Karten und Bereitstellung von Werkzeugen zur fachspezifischen Literaturrecherche.

Wir geben Gelegenheit, diese Dienste genauer kennenzulernen, damit Sie diese Angebote für Ihre Wissenschaftler*innen vor Ort nutzen bzw. bei Ihren Forschenden bekannt machen können. Wir möchten mit Ihnen auch über Ihre eigenen Vorstellungen und Wünsche zu Informationsinfrastrukturen und Beratungsthemen ins Gespräch kommen.

Angesprochen sind vor allem Bibliothekar*innen, Fachreferent*innen und Mitarbeitende im Forschungsdatenmanagement. Alle anderen Teilnehmenden sind natürlich ebenso herzlich willkommen.


Über #vBIB20

Der Bibliothekartag 2020 in Hannover musste aufgrund der aktuellen Lage abgesagt werden. Um trotzdem Fortbildung und fachlichen Austausch zu ermöglichen, veranstalten der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) und die TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und Universitätsbibliothek partnerschaftlich die #vBIB20 – die virtuelle Konferenz rund um Bibliotheken, Informationseinrichtungen und alle, die für sie arbeiten.