13 Okt

Online Workshop: „Open-Access-Veröffentlichungen in den Geowissenschaften – rechtliche Fragestellungen-“ 08.11.2021 10 Uhr

Der Fachinformationsdienst Geowissenschaften (FID GEO) veranstaltet zusammen mit der geowissenschaftlichen Bibliothek des Geologisches Instituts (GIA) der RWTH Aachen, einen Workshop zu den rechtlichen Fragen der Open-Access-Veröffentlichungen in den Geowissenschaften. Neben der Publikationsunterstützung des FID GEO geht es in dieser Veranstaltung vor allem um die rechtlichen Voraussetzungen des Publizierens in geowissenschaftlichen Verlagen. Dabei sollen die Möglichkeiten und Hürden für junge Wissenschaftler*innen aufgezeigt werden sowie auf konkrete Verlagsbeispiele eingegangen werden. Neben dem wissenschaftlichen Publikum laden wir auch explizit Bibliothekar*innen und Interessierte zu dieser Veranstaltung ein

Direkter Link zum Workshop am 08.11.2021 10 Uhr

28 Jun

GAUSSIANA – Neue fortlaufende Netzpublikation im Repositorium des FID GEO

Gaussiana ist die neue Publikationsserie des UNESCO Global Geoparks Harz. Braunschweiger Land. Ostfalen. Die erste Ausgabe ist erschienen und steht im Repositorium GEO-LEOe-docs zur Verfügung, wo die Reihe als fortlaufende Netzpublikation veröffentlicht wird. Die Publikation enthält naturwissenschaftliche oder kulturgeschichtlichen Beiträge mit einem regionalen Bezug zum Geopark-Gebiet.

Der FID GEO freut sich über diesen Neuzugang!

20 Apr

(Geo)wissenschaftliches Publizieren: Trends, Strategien und Praxis

Am 20.5.2021 ab 13.00 diskutieren wir mit eingeladenen Expert*innen und mit Ihnen über Trends, Strategien und Praxis des Publizierens, in den Geowissenschaften und darüber hinaus.

In der Online-Veranstaltung werden wir die Rolle des Publizierens für die Karriereentwicklung von Forschenden, strategische Initiativen wie die San Francisco Declaration on Research Assessment (DORA) und NFDI4Earth, die Open-Access-Transformation sowie praktische Aspekte des offenen Publizierens thematisieren.

Eine Anmeldung unter info@dvgeo.org ist erforderlich. Der Zugangslink (Zoom) wird Ihnen eine Woche vor der Veranstaltung zugemailt. 

Diese Veranstaltung wird von FID GEO und DVGeo zusammen durchgeführt.

PROGRAMM

13:00  – 13:10 Begrüßung

Prof. Dr. Friedhelm von Blanckenburg,
(stellvertretender Präsident DVGeo und Vorsitzender der DMG (Deutsche Mineralogische Gesellschaft), GFZ Potsdam, FU Berlin)
13:10 – 13:30 Keynote

Wissenschaftliches Publizieren: Was läuft schief, was können wir tun?

Prof. Ulrich Dirnagl (BIH QUEST Center, Charité Berlin)
Präsentation – – Zusammenfassung
13:30 – 14:30 Kurzvorträge Block I: Strategische Projekte

San Francisco Declaration on Research Assessment (DORA)
(Arbeitstitel)
Dr. Anna Hatch (Declaration on Research Assessment, DORA, Program Director)
Präsentation – – Zusammenfassung

Die Transformation des Publikationswesens in den Open Access: Stand und Entwicklungen
Dr. Bernhard Mittermaier (Leitung Zentralbibliothek FZ Jülich)
Präsentation – – Zusammenfassung

COPDESS: Internationale Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Datenrepositorien in den Geowissenschaften
Dr. Kerstin A. Lehnert (Director, Geoinformatics Research Group; and Interdisciplinary Earth Data Alliance; Lamont-Doherty Earth Observatory of Columbia University)
Präsentation – – Zusammenfassung

NFDI4Earth: Data literacy und community engagement
Dr. Hildegard Gödde (Leiterin der Geschäftsstelle Geo.X, GFZ Potsdam)
Präsentation – – Zusammenfassung
 
14:30 – 14.45 Pause
14.45 – 15:30 Kurzvorträge Block II: Konkrete Umsetzungen

Blitzlicht zu offenen Publikationsinfrastrukturen
Dr. Andreas Hübner (FID GEO, GFZ Potsdam)
Präsentation – – Zusammenfassung

Verlage an Forschungseinrichtungen: Angebote für das wissenschaftliche Publizieren
Dr. Joanna Sikorski (KIT Scientific Publishing) und Margo Bargheer (Gruppenleiterin ‚Elektronisches Publizieren, Universität Göttingen)
Präsentation – – Zusammenfassung

Free Science Publication Standard – Wie kann die wissenschaftliche Gemeinschaft den negativen Auswirkungen der Kommerzialisierung des wissenschaftlichen Verlagswesens begegnen?
Dr. Anselm Loges (FU Berlin)
Präsentation – – Zusammenfassung
15.30 – 16.00 Abschlussdiskussion  
29 Mrz

(Geo)wissenschaftliches Publizieren: Trends, Strategien und Praxis

Save the date:

Am 20.5.2021 ab 13.00 diskutieren wir mit eingeladenen Expert*innen und mit Ihnen über Trends, Strategien und Praxis des Publizierens, in den Geowissenschaften und darüber hinaus.

In der Online-Veranstaltung, die bis ca. 15.30 dauert, werden wir die Rolle des Publizierens für die Karriereentwicklung von Forschenden, strategische Initiativen wie Plan S und Enabling FAIR Data in the Earth, Space, and Environmental Sciences und praktische Aspekte des offenen Publizierens thematisieren.

Das detaillierte Programm und der Zugangslink werden Mitte April auf dieser Website unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht sowie über unseren Newsletter verschickt. Diese Veranstaltung wird von FID GEO und DVGeo zusammen geplant und durchgeführt.

25 Feb

Open-Access-Transformation von Zeitschriften der geowissenschaftlichen Fachgesellschaften

Online-Veranstaltung

Open-Access-Transformation von Zeitschriften der geowissenschaftlichen Fachgesellschaften
16.03. 2021, 13:00-14:30 Uhr

Teilnahme: Kostenlos und ohne Registrierung über folgenden Link: Online-Konferenzraum (BigBlueButton).

Programm siehe unten.

Auf dieser Veranstaltung werden die Deutsche Mineralogische Gesellschaft (DMG) und die Deutsche Quartärvereinigung (DEUQUA) Ihre Erfahrungen mit dem Wechsel ihrer Zeitschriften zu Open Access teilen. Darüber hinaus werden weitere Open-Access-(Geschäfts)Modelle jenseits des im naturwissenschaftlichen Bereich häufig genutzten „article-processing-charge“-Modells vorgestellt und diskutiert. Ergänzend stellen die DFG und der FID GEO ihre Möglichkeiten vor, Fachgesellschaften bei der Open-Access-Transformation ihrer Zeitschriften zu unterstützen.

Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an die Mitglieder und die Leitungen von geowissenschaftlichen Fachgesellschaften, die sich über die Möglichkeiten zur Open-Access-Transformation von Zeitschriften informieren und austauschen möchten. Alle anderen Interessierten sind herzlich willkommen.


Programm:

13:00Einführung
Andreas Hübner (FID GEO)
13:10Erfahrungen mit der Transformation geowissenschaftlicher Fachgesellschafts-Zeitschriften
European Journal of Mineralogy
Gerhard Franz / Klaus-Dieter Grevel (Deutsche Mineralogische Gesellschaft)
E&G Quaternary Science Journal
Christopher Lüthgens (Deutsche Quartärvereinigung)
13:40Modelle für eine Open-Access-Transition
DEAL: Status quo und zukünftige Entwicklungen
Roland Bertelmann (Helmholtz Open Science Office)
Alternative Transitionsmodelle: Subscribe to Open
Christopher Lenke (Nationaler Open-Access-Kontaktpunkt OA2020-DE)
14:10Unterstützung für Fachgesellschaften
DFG-Förderung für die Transformation von Zeitschriften in den Open Access
Astrid Sänger (Deutsche Forschungsgemeinschaft)
Unterstützung des FID GEO für Fachgesellschaften
Malte Semmler (FID GEO)
14:30Ende der Veranstaltung