Zum Hauptinhalt springen

Suchportal für geologische Karten (FID GEO)

Die interaktive Übersichtskarte auf GEO-LEOe-docs bietet Zugriff auf die online frei verfügbaren Blätter der Geologischen Karten (GK25, GK50). Hier sind unter anderem die bereits auf GEO-LEOe-docs verfügbaren Kartenblätter des Werks, i.d.R. mitsamt zugehöriger Erläuterungshefte, verzeichnet.

Suchportal für topographische Karten (FID Karten)

Unser Partner-Fachinformationsdienst, der FID Karten, bietet auf seiner Webseite verschiedene Kartenkataloge, inklusive eines hohen Umfangs an topographischen Karten mit Verlinkungen zu weltweit nationalen und regional übergreifenden Geoportalen sowie Links zu verschiedenen länderspezifischen geodätischen Informationen (Netze, Daten).  

Die Suche erfolgt alphabetisch nach Ländernamen unter: Topo-Liste.


Fachrepositorien für Texte und Daten

GEO-LEOe-docs  ist das geowissenschaftliche Fachrepositorium für Texte und Karten, welches durch den FID GEO betreut und an der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) betrieben wird. GEO-LEOe-docs dient als Plattform für Open-Access-Zweitveröffentlichungen, bietet darüber hinaus eine interaktive Übersichtskarte mit Zugang zu digitalisierten Geologischen Karten (GK25, GK50). Auf GEO-LEOe-docs sind alle Dokumente frei zugänglich und mit DOI referenziert. Diverse fortlaufende Netzpublikationen erscheinen hier als digitale Erstveröffentlichungen.

GFZ Data Services ist das fachspezifische Forschungsdaten Repositorium für die Geowissenschaften und benachbarte Disziplinen, über das bereits seit 2004 Forschungsdaten mit DOI veröffentlicht werden. Heute ist GFZ Data Services ein international anerkanntes Repositorium für zitierbare und mit DOI referenzierte geowissenschaftliche Daten, Software und der Vergabe von IGSN International Generic Sample Numbers (PID für physische Proben).


Aktuelle Nachrichten

Die Autorenkennung ORCID jetzt in GEO-LEOe-docs verfügbar

Erstellt von Malte Semmler | | Allgemein

Zur eindeutigen Verbindung von Wissenschaftler*Innen mit ihrer Forschung hat sich seit einiger Zeit die „Open Researcher and Contributor ID (ORCID)“ etabliert. Obwohl die aktuelle Version der DSpace-Software des Repositoriums GEO-LEOe-docs eine Verknüpfung der ORCID der Autoren noch nicht vollständig zulässt, wurde ein Weg gefunden, diese trotzdem zu integrieren. Nun kann auch der Service der Anzeige der ORCID für alle Autoren in GEO-LEOe-docs angeboten werden.Falls Sie also Ihre ORCID nachtragen möchten, schreiben Sie uns gerne eine Mail.

Bei Neueinstellungen in das Repositorium kann zukünftig eine ORCID in der Eingabemaske mit angegeben werden.

Zurück

FID GEO Partner