17 Jan

Neues in GEO-LEOe-docs zu Jahresbeginn 2022

Zu Jahresbeginn sind nun auch die Greifswalder Geographischen Arbeiten in die Liste der frei zugänglichen fortlaufenden Netzpublikation auf GEO-LEOe-docs aufgenommen.

Der Nachweis der einzelnen Bände im gemeinsamen Verbundkatalog der Bibliotheken (GVK) erfolgt dank der von der VZG und dem FID GEO entwickelten Importroutine für den Metadatentransfer.

 

Hier geht es direkt zur Serie.