Neuigkeiten

NFDI4Earth Pilotprojekte

Mit kleinen agilen Pilotprojekten will NFDI4Earth eine breite Community und ihre innovativen Entwicklungen nachhaltig integrieren – Auch Pilot werden? Hier geht es zur Ausschreibung. Abgabefrist ist schon der 24. Juli.

0 Kommentare

NFDI4Earth: online-Plenum Details

Für alle, die sich (noch) nicht bei der E-mail-Liste „plenum@lists.nfdi4earth.de“ angemeldet haben (Anmeldung: „Stay tuned“) aber trotzdem an der Weiterentwicklung von NFDI4Earth interessiert sind, hier die Details zu den nächsten Terminen.  Liebes NFDI4Earth-Plenum, liebe NFDI4Earth Participants, sehr geehrte Damen und Herren, wie schon angekündigt möchten wir hiermit gern für kommenden Dienstag, den 16. Juni und …read more →

0 Kommentare

NFDI4Earth: nächste Schritte

Der Sprecher der NFDI4Earth, Lars Bernard, hat gestern in einer E-mail das weitere Vorgehen für den Förderantrag an die DFG erläutert, nachdem das NFDI-Expertengremium der DFG den Antrag der NFDI4Earth im Mai 2020 nicht zur Förderung in der ersten Runde des NFDI-Programms empfohlen, sondern das Konsortium zur erneuten Antragstellung für die 2. Runde aufgefordert hat. …read more →

0 Kommentare

Präsentationsfolien der Fachsession #vBIB20 online

Am 27.5.2020 haben die Fachinformationsdienste FID GEO und FID Karten ihre Services und Angebote in der Fachsession Geowissenschaften, Kartographie und Geobasisdaten während der online-Konferenz #vBIB20 vorgestellt. Die Präsentationfolien sind online verfügbar. Die Aufzeichnung des Webinars wird aufgrund aufwendiger post-production seitens der TIB erst in ca. 2 Wochen zur Verfügung stehen. Wir werden die Veröffentlichung gesondert …read more →

0 Kommentare

Vorträge der DGG-Jahrestagung 2020 jetzt online

Seit heute online: Vorträge der ausgefallenen Tagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG) 2020. Die Vorträge werden bis einschließlich 22. Mai bereitgestellt. Auch mit einem Beitrag von FID GEO: Best practice in research data publication. Schon auf der virtuellen Posterausstellung der DGG-Jahrestagung Anfang April hat der FID GEO zwei Poster gezeigt: How to publish Open Access …read more →

0 Kommentare

Über 1600 frei verfügbare Kartenblätter der Geologischen Karte 1:25.000 auf GEO-LEOe-docs recherchierbar

Über 1600 online frei verfügbare Kartenblätter der Geologischen Karte 1:25000 (GK25) können in der Übersicht von GEO-LEOe-docs gesucht und abgerufen werden. Hier sind Kartenblätter der GK25 verschiedener Anbieter wie z.B. Geologische Landesdienste und Bibliotheken verlinkt. Die über den FID GEO bereitgestellten Karten werden i. d. R. mit den zugehörigen Erläuterungsheften sowie georeferenzierten Versionen als GeoTIFF …read more →

0 Kommentare

Save the date: online-Fachsession FID GEO und FID Karten

Am Mittwoch 27.5.2020, 10 – 11 Uhr, stellen die Fachinformationsdienste FID GEO und FID Karten ihre Services und Angebote im Rahmen der online-Konferenz #vBIB20 vor. Das Programm ist online, die Teilnahme kostenlos. Im Zentrum stehen die Themen elektronisches Publizieren, Digitalisierung von Texten und Karten, Publikation von Forschungsdaten, Beratung beim Erwerb von Geobasisdaten sowie Erwerbung von …read more →

0 Kommentare

EGU General Assembly 2020 online

Sharing Geoscience Online (#shareEGU20) bringt einen Teil der Aktivitäten der EGU General Assembly 2020 online. Vom 4. bis 8. Mai 2020 (MESZ) ist es möglich, online an den Sessions teilnehmen. Hervorzuheben ist, dass für die Teilnahme an Sharing Geoscience Online keine Anmeldegebühr zu entrichten ist. Das Programm konzentriert sich auf inter- und transdisziplinäre Sessions, disziplinäre …read more →

0 Kommentare

„Forschungsdaten“ in den Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis der DFG

Der DFG-Kodex „Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“ wurde im Sommer 2019 aktualisiert und deutlich erweitert. In den Leitlinien ist das Thema „Forschungsdaten“ neu eingeführt und fest verankert. Wir informieren hier über die wesentlichen Punkte zum Thema „Forschungsdaten“ aus den Leitlinien, um die Erwartungen an Forschungseinrichtungen und Forschende weit bekannt zu machen. Mit Inkrafttreten des …read more →

0 Kommentare

Neuer E-mail Newsletter des FID GEO

Mit Fokus auf den Geowissenschaften veröffentlicht der FID GEO regelmäßig Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen zu den Themen elektronisches Publizieren von Forschungsdaten, Texten und Karten auf seiner Website. Digitalisierung und Open Science sind weitere Schwerpunkte. Sie können diese Neuigkeiten jetzt unkompliziert per E-mail empfangen: melden Sie sich hier an. Wer sollte sich anmelden: Information professionals an …read more →

0 Kommentare

Ausschreibung Open Data Impact Award

Auch für Geowissenschaftler*innen interessant: Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. schreibt einen Open Data Impact Award aus, um Open Data in der Wissenschaft zu stärken. Was der Award bietet: Eine Fördersumme von insgesamt 30.000 Euro, verteilt auf drei Preisträger*innen Sichtbarkeit für Preisträger und für das Thema, Öffentlichkeitsarbeit, Porträt der Preisträger durch den Medienpartner DUZ …read more →

0 Kommentare

FID GEO call for abstracts GeoUtrecht2020

FID GEO ist co-organiser von zwei Sessions auf der GeoUtrecht2020 (24.-26. August 2020, Utrecht, NL) und ruft dazu auf, Beiträge zu einer oder beiden Sessions einzureichen. Details zu den Sessions siehe unten. Deadline für die Einreichung von abstracts: Dienstag, 5. Mai 2020. Section 6, Theme 6.1, Session 6.1.1 ‚Research data and software management in times …read more →

0 Kommentare

Durchbruch DEAL: Open-Access-Publizieren mit nationalen Verträgen für Deutschland

Im Mitteilungsblatt der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft ist ein Artikel des FID GEO zu den nationalen DEAL-Verträgen erschienen: „Durchbruch DEAL: Open-Access-Publizieren mit nationalen Verträgen für Deutschland„. Der Beitrag erläutert, was sich durch die DEAL-Verträge für Autor*innen konkret ändert, die bei Wiley oder Springer Nature publizieren wollen und listet die für die Geophysik relevanten Zeitschriften beider Verlage …read more →

0 Kommentare

Wissenschaftliche Zeitschriften fit für Forschungsdaten machen

Research Data Policies Immer mehr Zeitschriften und Verlage führen Research Data Policies ein. Doch mit der zunehmenden Verbreitung von Policies besteht die Gefahr, dass Forschende mit vielen unterschiedlichen und manchmal widersprüchlichen Anforderungen konfrontiert werden. Um Vereinheitlichung und Best Practice bei Research Data Policies von Zeitschriften zu fördern, wurden in einer neuen Studie 14 Merkmale der …read more →

0 Kommentare

Informationen für Forschende zu DEAL-Verträgen

FID GEO hat ein Informationsblatt für Wissenschaftler*innen zusammengestellt, um kurz und knapp die Verträge des Projekts DEAL mit den Verlagen Springer Nature sowie Wiley zu erläutern und die wesentlichen Punkte zu benennen, die für Autorinnen und Autoren wichtig sind. Download des Informationsblatts. Zur englischen Version.

0 Kommentare

Aktualisierte Data Citation Guidelines für geowissenschaftliche Daten

Bereits im Sommer 2019 veröffentlichten die Earth Science Information Partners (ESIP) aktualisierte Richtlinien zur Datenzitierung und neue Richtlinien zur Zitierung von Software und Diensten für die geowissenschaftliche Gemeinschaft. Link. Die Data Citation Guidelines enthalten Empfehlungen in erster Linie für geowissenschaftliche data stewards, aber auch für Wissenschaftler*innen, um ein Datenzitat zu erstellen, das von Menschen lesbar …read more →

0 Kommentare

Springer Nature und Projekt DEAL unterzeichnen Open Access-Transformationsvertrag

Springer Nature und die MPDL Services GmbH, im Namen von Projekt DEAL, haben den Vertrag für die bisher weltweit größte Open Access-Vereinbarung unterzeichnet. Durch den Vertrag können Autor*innen der mehr als 700 teilnahmeberechtigten deutschen Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen rückwirkend zum 1. Januar 2020 ihre Manuskripte in Springer Nature Hybrid- oder reinen Open-Access-Zeitschriften veröffentlichen. Im Rahmen der …read more →

0 Kommentare

FAIR play in geoscience data

Um die Veröffentlichung und den Austausch von Forschungsdaten zu beschleunigen, wird Nature Geoscience zusammen mit Nature and Scientific Data die Grundsätze des Enabling FAIR Data Project für Artikel unterstützen, die ab Januar 2020 eingereicht werden. Damit unterstützt Nature Geoscience dieses Projekt jetzt neben vielen anderen Verlagen, Infrastruktureinrichtungen und Organisationen. Siehe auch der Artikel: FAIR play …read more →

0 Kommentare

Konferenzbeiträge online: Session über Data and Software Management, GeoMünster 2019

Alle Poster und fast alle Präsentationen der Session „Research data and software management in times of FAIR and Open Data“ auf der GeoMünster 2019 sind jetzt online auf Zenodo verfügbar. FAIR and open Daten und Software werden auch Themen auf der GeoUtrecht 2020 sein, die vom 24.-26. August 2020 in Utrecht, NL, stattfinden wird. Falls …read more →

0 Kommentare

Fachgesellschaften und Open Access

Der Nationale Open-Access-Kontaktpunkt OA2020-DE hat Anfang November 2019 Fachgesellschaften und Fachinformationsdienste zu einem Erfahrungsaustausch zur Umwandlung von Zeitschriften in Open Access eingeladen. Siehe den ausführlichen Bericht über den Workshop. Der FID GEO sowie Vertreter von Deutscher Geologischer Gesellschaft – Geologische Vereinigung (DGGV), Deutscher Mineralogischer Gesellschaft (DMG) und Deutscher Geophysikalischer Gesellschaft (DGG) haben an dem Workshop …read more →

0 Kommentare

FID GEO: 2. Projektphase mit neuen Aufgaben

Im November 2019 hat für den FID GEO die 2. Projektphase begonnen. In den nächsten 3 Jahren werden die bisherigen Arbeitsbereiche „Digitalisierung“, „Elektronisches Publizieren“ und „Elektronische Publikation von Forschungsdaten“ fortgeführt und ausgebaut. Eine neue Komponente des Digitalisierungsangebots „on demand“ ist der Lizenzerwerb zur freien Zugänglichmachung vergriffener Spezialliteratur bis Erscheinungsjahr 1965. Zusätzlich wird der FID GEO …read more →

0 Kommentare

MoU zwischen Projekt DEAL und Springer Nature

Ein Memorandum of Understanding (MoU) zwischen DEAL und Springer Nature wurde am 22. August 2019 unterzeichnet. Der Vertrag soll im Herbst diesen Jahres finalisiert werden. Zur Presseerklärung der HRK: https://www.hrk.de/press/press-releases/press-release/meldung/projekt-deal-and-springer-nature-reach-understanding-on-worlds-largest-transformative-open-access-a/

0 Kommentare

DEAL mit Wiley

Im Januar unterzeichnete Wiley den ersten DEAL-Vertrag. Seit Juli 2019 besteht nun Zugriff auf alle Wiley-Zeitschriften (mindestens) ab 1997 für die teilnehmenden Institutionen. Zur Zeitschriftenliste. Der Vertrag nach dem Read-and-Publish-Modell enthält auch Vorteile für Autor*innen: unter anderem sind APCs für Publikationen im Gold Open Access vergünstigt und können vom Verlag direkt über die jeweilige Institution …read more →

NFDI4Earth auf der NFDI-Konferenz in Bonn

NFDI4Earth hat sich auf der von der DFG organisierten ersten Konferenz zur Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) am 13./14. Mai 2019 in Bonn vorgestellt und sichert sich damit die Teilnahme am NFDI-Ausschreibungsverfahren. Um an der NFDI-Konferenz teilnehmen zu können wurde eine kurze Vorhabenbeschreibung in Form eines „extended abstract“ bei der DFG eingereicht, welche die grundlegenden Ideen, Hintergründe …read more →

0 Kommentare

Vortragsfolien DGG Jahrestagung sind online

Auf der Jahrestagung der DGG 2019 organisierte der FID GEO eine Session zum wissenschaftlichen Publizieren. Themen waren die zeitgemäße Publikation von Forschungsdaten, Open Access Publizieren von wissenschaftlichen Artikeln und auch um die elektronische Publikation älterer Werke durch Digitalisierung und die damit verbundenen Fragen. Finden Sie die Präsentationen der Session hier: Forschungsdaten ‚Open and FAIR‘ publizieren Andreas …read more →

0 Kommentare

OpenGeodata.NRW: Geologische Karten online (u.v.m.)

NRW stellt online u.a. Blätter der Geologischen Karte 1:25 000 (GK25) georeferenziert zum Herunterladen bereit. Insgesamt 305 digitale Blätter der GK25, sowohl ältere als auch neuere Ausgaben, finden Sie auf www.opengeodata.nrw.de. Ein Blick auf www.geoportal.nrw ist ebenfalls lohnend. Natürlich sind diese Blätter der Geologischen Karte 1:25 000 (GK25) auch in unserer Übersichtskarte (https://e-docs.geo-leo.de/map) verzeichnet. Hier …read more →

0 Kommentare

Session: Wissenschaftliches Publizieren

Auf der Tagung der DGG bietet der FID GEO eine Session zum wissenschaftlichen Publizieren an. Es geht um die zeitgemäße Publikation von Forschungsdaten, Open Access Publizieren von wissenschaftlichen Artikeln und auch um die elektronische Publikation älterer Werke durch Digitalisierung und die damit verbundenen Fragen. Herzlich willkommen am 06.03.2019 in Braunschweig!

0 Kommentare

2. Förderphase FID GEO

Der im vorigen Jahr eingereichte Fortsetzungsantrag für den FID GEO wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) positiv bewertet. Wir freuen uns über drei weitere Jahre Förderung des FID GEO mit der Möglichkeit, die Angebote für die Fachcommunity kontinuierlich weiter auszubauen. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche, Anregungen und Kritik mit und nehmen Sie damit aktiv …read more →

0 Kommentare

NFDI Konsortium „Erdsystemforschung”

Im Rahmen der nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI)-Initiative des von Bund und Ländern eingesetzten Rates für Informationsinfrastrukturen (RfII) hat sich die Interessengemeinschaft NFDI4Earth konstituiert, um den Ansprüchen und Bedarfen der Erdsystemforschung bei der Vernetzung und Harmonisierung von Infrastrukturen, Archiven und Dienstleistungen gerecht zu werden. Das angestrebte NFDI-Konsortium Erdsystemforschung (NFDI4Earth) bildet die Basis, um die Bedarfe der Community …read more →

0 Kommentare

Nature unterstützt Enabling FAIR Data initiative

Ab Januar 2019 wird in den Zeitschriften Nature und Scientific Data vorgeschrieben, dass Autoren Forschungsdaten, die Grundlage von Veröffentlichungen in den Geowissenschaften (und verwandten Bereichen der Weltraum- und Umweltwissenschaften) in diesen Zeitschriften sind, durch Repositories zur Verfügung stellen müssen. Um Autoren zu unterstützen und Anreize für den Datenaustausch zu schaffen, gibt es jetzt standardisierte Forschungsdatenrichtlinien …read more →

0 Kommentare

Enabling FAIR Data in the Earth, Space and Environmental Sciences

Mit diesem Anspruch haben sich Verlage, Datenrepositorien, wissenschaftliche Gesellschaften und Institutionen im Enabling FAIR Data Projekt zusammengefunden, um die Grundlagen für den Umgang mit Daten im Sinn der Wissenschaft zu verbessern. Nun wurde ein Set von Richtlinien und Orientierungshilfen veröffentlicht. Die vorgesehenen Maßnahmen sollen in einem Jahr umgesetzt werden, um u.a. folgende zentralen Ziele zu erreichen: Daten …read more →

0 Kommentare

Forschungsdaten teilen wird einfacher mit Repository Finder

Geldgeber und Verlage verlangen zunehmend, dass Forschungsdaten in geeigneten Repositorien zur Verfügung gestellt werden. Aber die Entscheidung, welches Repositorium zu wählen ist oder was als „geeignetes Repositorium“ gilt, kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Repository Finder, online seit September 2018, erleichtert diese Entscheidung. Mit Repository Finder können Sie nach Forschungsdaten-Repositorien suchen, die Forschungsdaten zur Publikation …read more →

0 Kommentare

70 neue Scans Geologischer Karten (1:25 000)

Ca. 70 neu gescannte Blätter der Geologischen Karte 1:25 000 wurden auf Mapster – Archivkarten Polen und Mitteleuropa (http://igrek.amzp.pl/) hochgeladen, von wo sie kostenlos heruntergeladen werden können. Diese Karten decken u.a. den Raum Osnabrück-Hannover-Magdeburg ab. Auch auf GEO-LEOe-docs, dem Repositorium des FID GEO, wurden kürzlich 17 neu gescannte geologische Karten eingestellt. Alle diese Karten sind …read more →

0 Kommentare

TELMA online

Die „TELMA – Berichte der deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde“ geht online. Über 200 TELMA-Artikel aus den Jahren 2002-2017 sind bereits auf GEO-LEOe-docs frei verfügbar. Die Digitalisierung älterer Jahrgänge folgt.

0 Kommentare

FID GEO im Newsletter des Ausschusses Geodäsie (DKG)

Der FID GEO hat seine Angebote den Mitgliedern der Ausschusses Geodäsie (DGK) der Bayerischen Akademie der Wissenschaften vorgestellt. Lesen sie den Beitrag auf Seite 6 im aktuellen Juli-Newsletter des Ausschusses.

0 Kommentare

Nur noch wenige Plätze frei: Workshop „Publikation von Forschungsdaten“, GeoBonn 2018

Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir die Zahl der Plätze im Workshop von 50 auf 70 erhöht. Deshalb gibt es noch einige wenige Möglichkeiten, sich für den Workshop anzumelden. GeoBonn 2018, 5. September, 14.30 – 16.30 Uhr. Nähere Informationen zum Workshop. Die Anmeldung zum Workshop ist im Zuge der Registrierung zur GeoBonn 2018 oder per Email an GeoBonn@fu-confirm.de möglich.

0 Kommentare

Bibliothekartag 2018

Zusammen mit dem FID Kartographie und Geobasisdaten und dem FID Montan, Bergbau und Hüttenwesen hält der FID GEO eine Fachsession auf dem 107. Bibliothekartag in Berlin. Wenn Sie Interesse haben, finden Sie uns am Dienstag den 12. Juni 2018 von 16:00 bis 17:30 in Raum 30341.

0 Kommentare

Workshop „Publikation von Forschungsdaten“, GeoBonn 2018, 5. September

Um Möglichkeiten, Vorteile und Herausforderungen bei der Veröffentlichung von Forschungsdaten zu diskutieren und um Forschende bei der Datenpublikation konkret zu unterstützen, veranstaltet der Fachinformationdienst Geowissenschaften FID GEO diesen Workshop zur „Publikation von Forschungsdaten in den Geowissenschaften“. GeoBonn 2018, 5. September, 14.30 – 16.30 Uhr. Nähere Informationen zum Workshop. Die Anmeldung zum Workshop ist im Zuge …read more →

0 Kommentare

Interaktive Übersichtskarte (GK25)

Online frei verfügbare Blätter der Geologischen Karte 1 : 25.000 sind auf GEO-LEOe-docs jetzt auch in einer interaktiven Übersichtskarte verzeichnet, von wo aus Sie über Links zu den Kartenblättern gelangen. Dort sind über 100 auf GEO-LEOe-docs bereitgestellte Karten, sowie mehr als 900 über andere Websites verfügbare Blätter verlinkt. Darüber hinaus finden Sie hier ca. 500 …read more →

0 Kommentare

100 digitalisierte Karten

Auf GEO-LEOe-docs sind mittlerweile über 100 Blätter der Geologischen Karte 1 : 25.000 verfügbar. Mehr als 80 dieser Karten wurden auf Ihre Bedarfsmeldungen hin vom FID GEO digitalisiert und bereitgestellt. Nutzen Sie die Übersichtskarte, um festzustellen, ob Ihre Wunschkarte durch den FID GEO digitalisiert werden kann. Senden Sie Ihren Wunsch über das Kontaktformular von dort …read more →

0 Kommentare

Neuer Artikel über FID GEO

Heute ist der Artikel „Der Fachinformationsdienst Geowissenschaften der festen Erde (FID GEO): Digitale Transformation und Open Access in den Geowissenschaften fördern“ in der Zeitschrift Bibliotheksdienst erschienen. Link zum Artikel: https://doi.org/10.1515/bd-2018-0045 Wenn Sie keinen Zugang zum Volltext des Artikels über den Link haben, schicken Sie uns eine kurze Email (info@fidgeo.de), wir schicken Ihnen gern eines unserer Autorenexemplare zu. Der Artikel …read more →

0 Kommentare

GMIT: Publikation von Forschungsdaten

In der aktuellen März-Ausgabe von GMIT hat der FID GEO einen kurzen Artikel über die Vorteile der „Publikation von Forschungsdaten“ und das FID GEO-Beratungsangebot zu diesem Thema veröffentlicht. Lesen Sie den Artikel hier.  

0 Kommentare

„Einschlüsse in Mineralen“ digitalisiert

Dank der Initiative von Herrn R. Thomas, einem der Autoren, konnte das erste deutschsprachige Buch zur Forschung von Mineraleinschlüssen, „Einschlüsse in Mineralen“ (Leeder, Thomas, Klemm, 1987), digitalisiert und online auf GEO-LEOe-docs bereitgestellt werden.

0 Kommentare

Kooperationsvereinbarungen bei Datenpublikationen

Der FID GEO hat Kooperationsvereinbarungen mit mehreren Universitäten getroffen, um die Zusammenarbeit bei der Publikation von Forschungsdaten zu stärken. Die Geowissenschaftlichen Fachbereiche bzw. Institute sowie die Bibliotheken der jeweiligen Universitäten betonen in der Vereinbarung Ihre Unterstützung für den Service zur Publikation von Datensupplementen (1). Auf diese Weise ist das Angebot des FID GEO zur Datenpublikation für …read more →

0 Kommentare

Season’s Greetings

0 Kommentare

Geologische Karte (1:25 000) – Online-Verfügbarkeit gelistet (aktuelle und potenzielle)

Die Geologische Karte 1:25 000 von Deutschland und benachbarten Gebieten wurde zu großen Teilen bereits zwischen 1853 und 1943 erstellt. Viele dieser Kartenblätter sind online frei verfügbar, und viele mehr könnten es sein, wenn die Wissenschaft, z.B. Sie, Interesse daran zeigt. Die FID GEO-Liste ‚GK25 Liste online & gemeinfrei‘ führt über 900 online frei verfügbare …read more →

0 Kommentare

FID GEO auf der GeoBremen 2017

Vortrag auf der GeoBremen am 26. September: FID GEO: New services for open access to scientific literature, maps and research data. Vortragsfolien hier.

0 Kommentare

Workshop zur Publikation von Forschungsdaten in Berlin

Workshop: Publikation von Forschungsdaten im Zusammenhang mit wissenschaftlichen Artikeln in den Geowissenschaften 15. November 2017, GeoCampus Lankwitz, FU Berlin Zum Programm Anmeldung ab sofort per E-Mail an erik.legat@fu-berlin.de Veranstaltet vom Forschungsnetzwerk der Geowissenschaften in Berlin und Potsdam Geo.X in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin und dem Fachinformationsdienst Geowissenschaften (FID GEO).  

0 Kommentare

Preußische Geologische Karte 1 : 25 000

Der FID GEO digitalisiert unentgeltlich Karten. Dies wird für gemeinfreie geologische Karten, insbesondere aus den Beständen der SUB Göttingen angeboten . Hier finden Sie eine Liste gemeinfreier Kartenblätter der GK25 (Geologische Karte 1:25 000, Preußische Landesaufnahme) aus dem Bestand der SUB Göttingen. Auf Ihre Anfrage hin können diese Blätter digitalisiert werden, sofern sie nicht bereits …read more →

0 Kommentare

Workshop zur Publikation von Forschungsdaten in Trier

Im Rahmen des 2. Workshops für junge HydrologInnen hat der FID GEO am 22.03. einen Workshop mit Schwerpunkt zur Publikation von Forschungsdaten durchgeführt. Workshop Offene Wissenschaft: Publikation von Forschungsdaten / Open Access für wissenschaftliche Texte Ca. 20 Teilnehmerinnen, zum Großteil DoktorandInnen, haben intensiv während der beiden thematischen Blöcke über die praktischen Aspekte von Datenpublikation und …read more →

0 Kommentare

Relaunch e-docs.geo-leo.de

Alle Dokumente auf e-docs.geo-leo.de sind frei zugänglich (Open Access). Nutzen Sie die Möglichkeit zur Zweitpublikation und laden Sie Ihre Pre- und Postprints auf e-docs.geo-leo.de hoch! Nach einer Optimierungsphase ist das Repositorium des FID GEO e-docs.geo-leo.de nun in die zweite Runde gegangen.  Neben technischen Neuerungen im Hintergrund und verändertem Layout, haben sich für die Nutzerinnen und …read more →

0 Kommentare

Zeitschrift für Geophysik

Für die älteren Jahrgänge de Zeitschrift sind nun alle rechtlichen Fragen geklärt, und  der Auftrag durch die Deutsche Geophysikalische Gesellschaft (DGG) ist offiziell erteilt. Aktuell befasset sich der FID GEO mit der technischen Vorbereitung für die Digitalisierung.

0 Kommentare

GeoUm

Der FID GEO hat seine Aktivitäten auf dem Arbeitstreffen der Geo- und Umweltbibliotheken am 01.06.2017 beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach vorgestellt. Das GeoUm-Treffen fand im Kontext des Bibliothekartags 2017 statt. Die digitale Veröffentlichung alter Karten und die damit verbundenen Rechtsfragen gehörten zu den besonders lebhaft diskutierten Themen.

0 Kommentare

FID GEO auf der EGU 2017

Der FID GEO hat seine Arbeit auf der European Geosciences Union General Assembly 2017, 23.-28. April,  in Wien vorgestellt: FID GEO: Digital transformation and Open Access in Germany’s geoscience research community. Weblink zum Poster. Dazu gibt es auch ein conference abstract.

0 Kommentare

Neue (nicht nur) digitale Angebote auch für die Geographie

Der FID GEO und der FID Karten stellen ihre Services und Beratungsangebote in einem gemeinsamen Artikel der geographischen Fachcommunity im Rundbrief Geographie vor. Fachinformationsdienste für die Wissenschaft (FID) – Neue (nicht nur) digitale Angebote auch für Geographie: Karten, Texte, Daten Rundbrief Geographie, Nr. 265, S. 12-14, 2017. Zur digitalen Version des Artikels hier.

0 Kommentare