Über FID GEO

Der Fachinformationsdienst Geowissenschaften (FID GEO) ist einer von derzeit 39 Fachinformationsdiensten (Stand Mai 2020), die im Programm „Fachinformationsdienste für die Wissenschaft“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert werden. Als bundesweites System ergänzen die Fachinformationsdienste die Informationsinfrastrukturen der Hochschulen und Forschungseinrichtungen durch überregionale Dienstleistungen.

Um den unterschiedlichen fachlichen Interessen gerecht zu werden, werden die Fachinformationsdienste von einer Vielzahl leistungsstarker Bibliotheken und Forschungseinrichtungen getragen, denen für die jeweils betreuten Fächer oder regionalen Schwerpunkte eine besondere Bedeutung zukommt. Der FID GEO wird von der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) zusammen mit dem Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ umgesetzt.

Auszüge aus den Anträgen für den FID GEO an die DFG mit Beschreibungen der Ausgangslagen, der Ziele und des jeweiligen Arbeitsprogramms finden Sie hier: FID GEO Phase 1 (2016-2018) und FID GEO Phase 2 (2019-2021).

Veranstaltungsdokumentation und Publikationen

Dokumentation von Veranstaltungen, die FID GEO organisiert oder an denen FID GEO teilgenommen hat. Mit Links zu Vortragsfolien, Poster und Conference abstracts. Weitere Publikationen sind unten auf dieser Seite verlinkt.

Veranstaltungs­dokumentation

2022

07.-10.06. ¦ 82. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Norddeutscher Geologen ¦ Osnabrück

Das Servicespektrum des FID GEO: Vorteile und Möglichkeiten von offenen elektronischen Publikationen

In diesem Poster sollen die Möglichkeiten des offenen Publizierens in den Geowissenschaften, von der Probe über die Daten bis zum fertigen Manuskript und wie der FID GEO diesen Prozess begleitet, gezeigt werden. Hierbei liegt der Fokus auf den Services und Informationssystemen, die dauerhaft verfügbare und verlässlich zitierbare elektronische Publikationen von Schriften und Daten gewährleisten. Es soll das Potenzial und die Nutzbarkeit der beiden Repositorien vorgestellt werden. Der Service der Publikation von Schriften wird im Fachinformationsdienst-eigenem Fachrepositorium GEO-LEOe-docs bereitgestellt. Das fachspezifische Forschungsdaten Repositorium GFZ Data Services steht für die Veröffentlichung von Forschungsdaten und wissenschaftlicher Software aus den Erd- und Umweltwissenschaften zur Verfügung. 

Poster Download

02.-03.06. ¦ Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde (DGMT) ¦ Freiburg

Open-Science-Angebote des FID GEO (Vortrag) Zusammenfassung 

Hinweise zum Publizieren wissenschaftlicher Artikel (Poster) Zusammenfassung

02.06. ¦ Bibliothekskongress 2022: Metadaten-Brücke GEO-LEOe-docs zu K10plus ¦ Leipzig

Der Fachinformationsdienst Geowissenschaften (FID GEO) betreut seit Beginn der DFG-Förderphase 2016 das schon 2005 entwickelte Repositorium GEO-LEOe-docs1. Im Fachrepositorium werden geowissenschaftliche Dokumente gesammelt, erschlossen und dauerhaft bewahrt. Dabei reicht das Spektrum wissenschaftlicher Publikationen von Monografien über Pre- und Postprints begutachteter Forschungsarbeiten bis hin zu institutionellen Serien und Zeitschriften, grauer Literatur und Karten. Darunter fallen auch Erstveröffentlichungen wie beispielsweise die GAUSSIANA2. Über den Lauf eines Jahres werden Publikationen in drei- bis vierstelligen Bereich in das Repositorium hochgeladen. Um eine breitere Sichtbarkeit dieser Publikationen zu erreichen, wurde ein Verfahren entwickelt, diese auch im K10plus nachzuweisen. Dieses automatisierte Verfahren soll einen zeitnahen Transfer der Metadaten aus dem Repositorium in die Verbunddatenbank gewährleisten. Bei der Entwicklung des Verfahrens wurde auf Nachnutzbarkeit Wert gelegt. So kann für DSpace3– und Technik-Analoge-Quelldatensysteme das Verfahren zur Einspielung der Daten in K10plus eins zu eins übernommen werden. Auf der Seite der Einspielroutine wird dies erreicht, indem keine für diese Metadaten spezifischen Informationen eine Rolle spielen, wie bspw. die Dokumentart. Lediglich die im Pica-Format standardmäßig verwendeten Kategorien samt ihren Funktionalitäten sind verwendet worden (Normsatzverknüpfung, Verlinkung von Print- und Onlineausgabe). Zudem ist mit dem Nachweis im K10plus, der Export und die Nachnutzung der Daten in den Standardformaten wie etwa MARCXML sichergestellt. Am Beispiel der im Repositorium eingestellten thematischen Karten4  soll dazu die Exportroutine der Metadaten aus GEO-LEOe-docs in die Verbunddatenbank K10plus vorgestellt werden. Download Vortragsfolien

 

02.06. ¦ Bibliothekskongress 2022: Das Netz der geowissenschaftlichen FIDs ¦ Leipzig

 

Die DFG-geförderten Fachinformationsdienste FID GEO, FID Karten und FID Montan unterstützen ihre jeweils eigene Fachcommunity und agieren zudem als gemeinsames Cluster für das System Erde. Im Zentrum stehen elektronisches Publizieren, Erwerbung und Digitalisierung von Spezialliteratur und Karten sowie die Unterstützung bei der Beschaffung von Geodaten und der Publikation von Forschungsdaten. Spezielle Rechercheinstrumente und in den Suchraum eingebundene fachspezifische Literaturnachweisdatenbanken bieten qualifizierten Zugang zu Informationen. Die hier vorgestellten Fachinformationsdienste kooperieren eng miteinander und ergänzen sich in ihren Angeboten für eine verbesserte Forschungsumgebung in der Erdsystemforschung im Sinne offener Wissenschaft.
Das gemeinsame Ziel ist, aus dem FID-Cluster ein echtes Netzwerk zu knüpfen, welches interdisziplinär agiert und gleichermaßen fachspezifisch die Bedarfe der Wissenschaft bedient. Die drei Fachinformationsdienste werden einige ihrer Services kurz vorstellen, Beispiele einer kooperativen Zusammenarbeit und gemeinsame Herausforderungen präsentieren.

Download Vortragsfolien

01.06. ¦ Bibliothekskongress 2022: Arbeitstreffen des AK Geo- und Umweltbibliotheken (GeoUm) ¦ Leipzig

 

Bericht über den Fachinformationsdienst Geowissenschaften (FID GEO)

Anlässlich des Arbeitstreffens der GeoUm im Rahmen des Bibliothekskongresses 2022 wurde eine kurze Bilanz für den FID GEO bis heute und ein Ausblick auf geplante Entwicklungen für die aktuell beantragte 3. Förderphase vorgetragen. Download Vortragsfolien.

 

2021

08.11. ¦ Workshop ¦ online

Open-Access-Veröffentlichungen in den Geowissenschaften – rechtliche Fragestellungen-

Der Fachinformationsdienst Geowissenschaften (FID GEO) veranstaltete zusammen mit der geowissenschaftlichen Bibliothek des Geologisches Instituts (GIA) der RWTH Aachen, einen Workshop zu den rechtlichen Fragen der Open-Access-Veröffentlichungen in den Geowissenschaften. Neben der Publikationsunterstützung des FID GEO ging es in dieser Veranstaltung vor allem um die rechtlichen Voraussetzungen des Publizierens in geowissenschaftlichen Verlagen. Dabei wurden die Möglichkeiten und Hürden für junge Wissenschaftler*innen aufgezeigt sowie auf konkrete Verlagsbeispiele eingegangen.

Präsentationsfolien

30.06 ¦ Workshop ¦ online

Auf dem Weg zu mehr Open Access im Fach Chemie – Rolle der Bibliotheken

Wie unterstützt der Fachinformationsdienst Geowissenschaften (FID GEO) die Fachcommunity beim
Open-Access-Publizieren?

Präsentationsfolien

Zur Veranstaltung auf open-access.net

20.05. ¦ (Geo)wissenschaftliches Publizieren: Trends, Strategien und Praxis ¦ online

Diese Veranstaltung wurde von FID GEO und DVGeo zusammen durchgeführt.

Begrüßung
Prof. Dr. Friedhelm von Blanckenburg,
(stellvertretender Präsident DVGeo und Vorsitzender der DMG (Deutsche Mineralogische Gesellschaft), GFZ Potsdam, FU Berlin)

Keynote
Wissenschaftliches Publizieren: Was läuft schief, was können wir tun?
Prof. Ulrich Dirnagl (BIH QUEST Center, Charité Berlin)
Präsentationsfolien

Kurzvorträge Block I: Strategische Projekte

San Francisco Declaration on Research Assessment (DORA) (Arbeitstitel)
Dr. Anna Hatch (Declaration on Research Assessment, DORA, Program Director)

Die Transformation des Publikationswesens in den Open Access: Stand und Entwicklungen
Dr. Bernhard Mittermaier (Leitung Zentralbibliothek FZ Jülich)
Präsentationsfolien

COPDESS: Internationale Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Datenrepositorien in den Geowissenschaften
Dr. Kerstin A. Lehnert (Director, Geoinformatics Research Group; and Interdisciplinary Earth Data Alliance; Lamont-Doherty Earth Observatory of Columbia University)
Präsentationsfolien

NFDI4Earth: Data literacy und community engagement
Dr. Hildegard Gödde (Leiterin der Geschäftsstelle Geo.X, GFZ Potsdam)
Präsentationsfolien

Kurzvorträge Block II: Konkrete Umsetzungen

Blitzlicht zu offenen Publikationsinfrastrukturen
Dr. Andreas Hübner (FID GEO, GFZ Potsdam)
Präsentationsfolien

Free Science Publication Standard – Wie kann die wissenschaftliche Gemeinschaft den negativen Auswirkungen der Kommerzialisierung des wissenschaftlichen Verlagswesens begegnen?
Dr. Anselm Loges (FU Berlin)
Präsentationsfolien

05.03. ¦ E-Science-Tage 2021 ¦ online

Best practice für Journal Data Policies: Inhalte und Umsetzung Präsentationsfolien

04.03. ¦ Workshop auf der 81. Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft ¦ online


Workshop „FAIR research data publication“ Präsentationsfolien

22.02. ¦ Open Access fördern: Fachgesellschafts-Aktivitäten jenseits Journal-Transformation ¦ online

Präsentationsfolien der Referent*innen
Open-Access-Aktivitäten von Fachgesellschaften

Andreas Bauerochse (Vorsitzender, Deutsche Gesellschaft für Moor- und Torfkunde) Präsentationsfolien
Heidrun Kopp (Präsidentin, Deutsche Geophysikalische Gesellschaft) Präsentationsfolien
Andreas Bauerochse (Vorsitzender, Deutsche Gesellschaft für Moor- und Torfkunde) Präsentationsfolien
Simon David Hirsbrunner und Andreas Kirchner (AG Open Media Studies, Deutsche Gesellschaft für Medienwissenschaft) Präsentationsfolien

Andreas Hübner Einführung
Malte Semmler Open-Access-Services des FID GEO für Fachgesellschaften

21.01. ¦ Fachsession für die geowissenschaftlichen Fachreferate ¦ online

14.01. ¦ Open Access für wissenschaftliche Texte ¦ online

Veranstaltet von DVGeo in der Reihe GeoInsights . Vortragsfolien

 

2020

10.11. ¦ Workshop, Bundesfachschaftentagung Aachen ¦ online

Open Access für wissenschaftliche Texte / Publikation von Forschungsdaten, Präsentationfolien.

27.05. ¦ #vBIB20 – die virtuelle Konferenz rund um bibliothekarische Themen ¦ online

Fachsession Geowissenschaften, Kartographie und Geobasisdaten, Präsentationfolien und Webinaraufzeichnung.

14.02. ¦ Präsidiumssitzung der GeoUnion am 2020 ¦ Berlin

Vorstellung des Entwicklungstands im Fachinformationsdienst Geowissenschaften

2019

04.-05.11. ¦ Workshop Open Access und Fachgesellschaften ¦ Göttingen

4. Open-Access-Transformationsworkshop des Nationalen Open-Access-Kontaktpunkts: Open Access und Fachgesellschaften.  Den zweiten Tag führten Dr. Andreas Hübner (GFZ Potsdam) vom Fachinformationsdienst Geowissenschenschaften (FID GEO) und Herr Prof. Dr. Gerhard Franz (TU Berlin) von der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft ein und berichteten von der erfolgreichen Transformation der Zeitschrift „European Journal of Mineralogy“ (EJM) in den Open Access. 

24.09. ¦ GeoMünster 2019 ¦ Münster

Session „Research data and software management in times of FAIR and Open Data“ auf der GeoMünster 2019. Session Chairs: Andreas Hübner, GFZ German Research Centre for Geosciences, Dirk Fleischer, Christian-Albrechts-Universität. Die Beiträge der Session sind jetzt fast alle online auf Zenodo verfügbar. Darunter auch die Präsentation Promoting cultural change in data publishing. 

09.09. ¦ 5th International Young Earth Scientists (YES) Congress ¦ Berlin

Workshop „Publication of research data related to scientific articles in the geosciences“ beim 5th International Young Earth Scientists (YES) Congress

02.-06.09. ¦ 13th EURO-Conference on Rock Physics and Geomechanics ¦ Potsdam

How to publish Open Access in earth sciences. Poster und Präsentation auf der 13th EURO-Conference on rock physics and geomechanics.

11.-14.06. ¦ 81. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Norddeutscher Geologen ¦ Sangerhausen

Freies elektronisches Publizieren im Fachrepositorium GEO-LEOe-docs (Zusammenfassung) Digitale Services und Open Access für die Geowissenschaften (Poster)

04.-07.03. ¦ Jahrestagung der DGG ¦ Braunschweig

21.02. ¦ An-Veranstaltung zum 2. NFDI4Earth Plenumstreffen ¦ Potsdam

Open Subsurface Data Universe – How can we deal with Big Data in Geoscience? Seminar mit Dr. Jürgen Grötsch, Präsident der DGGV und Manager Subsurface Integrated Workflows Shell Global Solutions International BV. Vortragsfolien 

2018

05.09. ¦ GeoBonn 2018 ¦ Bonn

Workshop: Publication of research data related to scientific articles in the geosciences Vortragsfolien

23.06. ¦ Jahrestagung der Afrikagruppe deutscher Geowissenschaftler ¦ Neubrandenburg

Angebote des Fachinformationsdienst Geowissenschaften der festen Erde (FID GEO)

12.06. ¦ 107. Deutscher Bibliothekartag ¦ Berlin

FID GEO: Digitale Transformation und Open Access in den Geowissenschaften fördern

11.06. ¦ Arbeitskreis der Geo- und Umweltbibliotheken ¦ Potsdam

24.05. ¦ 74. Bundesfachschaftentagung Geowissenschaften ¦ Berlin

Workshop Offene Wissenschaft: Publikation von Forschungsdaten / Open Access für wissenschaftliche Texte Vortragsfolien

26.01. ¦ Jährliche Sitzung des Ausschusses Hochschule und Forschungseinrichtungen (AHF) des Berufsverbandes Deutscher Geologen (BDG) ¦ Göttingen

Fachinformationsdienst Geowissenschaften der festen Erde

2017

15.11. ¦ Workshop zur Publikation von Forschungsdaten ¦ Berlin

Veranstaltet vom Forschungsnetzwerk der Geowissenschaften in Berlin und Potsdam Geo.X in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin und dem Fachinformationsdienst Geowissenschaften (FID GEO). Programm

24.10. ¦ Fortbildungsveranstaltung des VDB LV Bayern „Fachinformationsdienste: Angebote und Perspektiven der überregionalen Literatur- und Informationsversorgung“ ¦ Erlangen

FID GEO: Digitale Transformation und Open Access für die Deutschen Geowissenschaften

19.-20.10. ¦ Jahrestagung der Kommission der Kartenkuratoren in der Deutschen Gesellschaft für Kartographie (DGfK) ¦ Gotha

Der Fachinformationsdienst Geowissenschaften der festen Erde (FID GEO)

29.09. ¦ 27. Treffen des AK Vegetationsgeschichte der RTG ¦ Göttingen

FID GEO – Electronic publishing services for the geoscience community in Germany Conference Abstract

26.09. ¦ GeoBremen ¦ Bremen

FID GEO: New services for open access to scientific literature, maps and research data Vortragsfolien / Conference Abstract

22.09. ¦ Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde (DGMT ) ¦ Hunsrück

FID GEO: Services zur elektronischen Publikation und Digitalisierung in den Geowissenschaften (Daten, Schriften, Karten) Vortragsfolien

01.06. ¦ Arbeitstreffen der Geo- und Umweltbibliotheken ¦ Offenbach

FID GEO – Fachinformationsdienst Geowissenschaften der festen Erde Vortragsfolien

28.04. ¦ European Geosciences Union General Assembly ¦ Wien

FID GEO: Digital transformation and Open Access in Germany’s geoscience research community Poster / Conference abstract

28.03. ¦ 77. Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft ¦ Potsdam

FID GEO: Digitale Transformation und Open Access für die deutschen Geowissenschaften Vortragsfolien / Conference abstract

23.03. ¦ Tag der Hydrologie ¦ Trier

Neue digitale Services und Open Access für die Geowissenschaften Poster

22.03. ¦ 2. Workshops für junge HydrologInnen ¦ Trier

2. Workshops für junge HydrologInnen – Programm Vortragsfolien für den Workshop Offene Wissenschaft: Publikation von Forschungsdaten / Open Access für wissenschaftliche Texte

2016

06.10. ¦ Workshop Publikation von Forschungsdaten in den Geowissenschaften der festen Erde ¦ Berlin

Veranstaltet von FID GEO Vortragsfolien

Publikationen

2021

Dezember ¦ FID GEO: Neuentwicklungen bei GFZ Data Services ¦ GMIT

FID GEO: Neuentwicklungen bei GFZ Data Services GMIT 86, Dezember 2021 online pdf
FID GEO: Poster-Veröffentlichungen im Open Access GMIT 85, September 2021 online pdf

Juni ¦ FID GEO: Zweitveröffentlichung von geowissenschaftlichen Verlagspublikationen ¦ GMIT

FID GEO: Zweitveröffentlichung von geowissenschaftlichen Verlagspublikationen GMIT 84, Juni 2021 online pdf

März ¦ FID GEO: Neue Informationsangebote auf GEO-LEOe-docs ¦ GMIT

FID GEO: Neue Informationsangebote auf GEO-LEOe-docs GMIT 83, März 2021 online pdf

2020

September ¦ Earth Science and Biodiversity Journals can Improve Support for Data Sharing ¦ Data Science Journal

Earth Science and Biodiversity Journals can Improve Support for Data Sharing

Hübner, A., 2020. Earth Science and Biodiversity Journals can Improve Support for Data Sharing. Data Science Journal, 19(1), p.37. DOI: http://doi.org/10.5334/dsj-2020-037

September ¦ FID GEO: Journal Data Policies ¦ GMIT

FID GEO: Journal Data Policies GMIT 81, September 2020 online pdf

Juni ¦ FID GEO: Digitalisierung und Repositorium ¦ GMIT

FID GEO: Digitalisierung und Repositorium GMIT 80, Juni 2020 online pdf

März ¦ Open Access bei Fachgesellschaften ¦ GMIT

Open Access bei Fachgesellschaften GMIT 79, März 2020 online pdf

2019

Dezember ¦ GeoMünster2019 - NFDI4Earth – DFG-Förderung verlängert ¦ GMIT

GeoMünster2019 – NFDI4Earth – DFG-Förderung verlängert GMIT 78, Dezember 2019 onlinePDF

September ¦ Preprints – neue Publikationsmöglichkeiten für die Geowissenschaften ¦ GMIT

Preprints – neue Publikationsmöglichkeiten für die Geowissenschaften GMIT 77, September 2019 onlinePDF

März ¦ Forschungsdaten 'Open and FAIR' publizieren ¦ GMIT

Forschungsdaten ‚Open and FAIR‘ publizieren GMIT 75, März 2019 onlinePDF

2018

Dezember ¦ Forschungsdaten teilen wird einfacher: Mit Repository Finder im re3data-Verzeichnis das richtige Repositorium für Ihre Daten finden ¦ GMIT

Forschungsdaten teilen wird einfacher: Mit Repository Finder im re3data-Verzeichnis das richtige Repositorium für Ihre Daten finden GMIT 74, Dezember 2018 onlinePDF

September ¦ Geologische Karte 1:25.000 – über 1.000 online verfügbare Kartenblätter verlinkt ¦ GMIT

Geologische Karte 1:25.000 – über 1.000 online verfügbare Kartenblätter verlinkt GMIT 73, September 2018 onlinePDF

April ¦ Der Fachinformationsdienst Geowissenschaften der festen Erde (FID GEO): Digitale Transformation und Open Access in den Geowissenschaften fördern ¦ Bibliotheksdienst

Der Fachinformationsdienst Geowissenschaften der festen Erde (FID GEO): Digitale Transformation und Open Access in den Geowissenschaften fördern Bibliotheksdienst 2018; 52(5): 391–405 http://doi.org/10.1515/bd-2018-0045

März ¦ Publikation von Forschungsdaten ¦ GMIT

Publikation von Forschungsdaten GMIT 71, März 2018 onlinePDF

2017

September ¦ FID GEO aktuell: Relaunch des Publikationsservers e-docs.geo-leo.de ¦ GMIT

FID GEO aktuell: Relaunch des Publikationsservers e-docs.geo-leo.de GMIT 69, September 2017 onlinePDF

April ¦ Neue (nicht nur) digitale Angebote auch für die Geographie: Karten, Texte, Daten ¦ Rundbrief Geographie

Neue (nicht nur) digitale Angebote auch für die Geographie: Karten, Texte, Daten Rundbrief Geographie, Nr. 265, S. 12-14 onlinePDF

März ¦ FID GEO: Digitale Transformation und Open Access für die deutschen Geowissenschaften ¦ GMIT

FID GEO: Digitale Transformation und Open Access für die deutschen Geowissenschaften GMIT 67, März 2017 onlinePDF zugleich erschienen in DGG Mitteilungen 1/2017

2016

September ¦ Neue Dienste für die Informationsversorgung in den Geowissenschaften: FID GEO startet ¦ GMIT

Neue Dienste für die Informationsversorgung in den Geowissenschaften: FID GEO startet GMIT 65, September 2016 onlinePDF 

 

creative-commons-logo-by2 Lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.