Zum Hauptinhalt springen

Suchportal für geologische Karten (FID GEO)

Die interaktive Übersichtskarte auf GEO-LEOe-docs bietet Zugriff auf die online frei verfügbaren Blätter der Geologischen Karten (GK25, GK50). Hier sind unter anderem die bereits auf GEO-LEOe-docs verfügbaren Kartenblätter des Werks, i.d.R. mitsamt zugehöriger Erläuterungshefte, verzeichnet.

Suchportal für topographische Karten (FID Karten)

Unser Partner-Fachinformationsdienst, der FID Karten, bietet auf seiner Webseite verschiedene Kartenkataloge, inklusive eines hohen Umfangs an topographischen Karten mit Verlinkungen zu weltweit nationalen und regional übergreifenden Geoportalen sowie Links zu verschiedenen länderspezifischen geodätischen Informationen (Netze, Daten).  

Die Suche erfolgt alphabetisch nach Ländernamen unter: Topo-Liste.


Fachrepositorien für Texte und Daten

GEO-LEOe-docs  ist das geowissenschaftliche Fachrepositorium für Texte und Karten, welches durch den FID GEO betreut und an der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) betrieben wird. GEO-LEOe-docs dient als Plattform für Open-Access-Zweitveröffentlichungen, bietet darüber hinaus eine interaktive Übersichtskarte mit Zugang zu digitalisierten Geologischen Karten (GK25, GK50). Auf GEO-LEOe-docs sind alle Dokumente frei zugänglich und mit DOI referenziert. Diverse fortlaufende Netzpublikationen erscheinen hier als digitale Erstveröffentlichungen.

GFZ Data Services ist das fachspezifische Forschungsdaten Repositorium für die Geowissenschaften und benachbarte Disziplinen, über das bereits seit 2004 Forschungsdaten mit DOI veröffentlicht werden. Heute ist GFZ Data Services ein international anerkanntes Repositorium für zitierbare und mit DOI referenzierte geowissenschaftliche Daten, Software und der Vergabe von IGSN International Generic Sample Numbers (PID für physische Proben).


Aktuelle Nachrichten

(Geo)wissenschaftliches Publizieren: Trends, Strategien und Praxis

Erstellt von Andreas Hübner | | Allgemein

Am 20.5.2021 ab 13.00 diskutieren wir mit eingeladenen Expert*innen und mit Ihnen über Trends, Strategien und Praxis des Publizierens, in den Geowissenschaften und darüber hinaus.

In der Online-Veranstaltung werden wir die Rolle des Publizierens für die Karriereentwicklung von Forschenden, strategische Initiativen wie die San Francisco Declaration on Research Assessment (DORA) und NFDI4Earth, die Open-Access-Transformation sowie praktische Aspekte des offenen Publizierens thematisieren.

Eine Anmeldung unter info@dvgeo.org ist erforderlich. Der Zugangslink (Zoom) wird Ihnen eine Woche vor der Veranstaltung zugemailt. 

Diese Veranstaltung wird von FID GEO und DVGeo zusammen durchgeführt.

PROGRAMM

13:00  – 13:10 Begrüßung 

Prof. Dr. Friedhelm von Blanckenburg,
(stellvertretender Präsident DVGeo und Vorsitzender der DMG (Deutsche Mineralogische Gesellschaft), GFZ Potsdam, FU Berlin)
13:10 – 13:30 Keynote

Wissenschaftliches Publizieren: Was läuft schief, was können wir tun?
Prof. Ulrich Dirnagl (BIH QUEST Center, Charité Berlin)
Präsentation – – Zusammenfassung
13:30 – 14:30 Kurzvorträge Block I: Strategische Projekte

San Francisco Declaration on Research Assessment (DORA)
 (Arbeitstitel)
Dr. Anna Hatch (Declaration on Research Assessment, DORA, Program Director) 
Präsentation – – Zusammenfassung

Die Transformation des Publikationswesens in den Open Access: Stand und Entwicklungen
Dr. Bernhard Mittermaier (Leitung Zentralbibliothek FZ Jülich) 
Präsentation – –  Zusammenfassung

COPDESS: Internationale Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Datenrepositorien in den Geowissenschaften
Dr. Kerstin A. Lehnert (Director, Geoinformatics Research Group; and Interdisciplinary Earth Data Alliance; Lamont-Doherty Earth Observatory of Columbia University) 
Präsentation – – Zusammenfassung

NFDI4Earth: Data literacy und community engagement
Dr. Hildegard Gödde (Leiterin der Geschäftsstelle Geo.X, GFZ Potsdam)
Präsentation – – Zusammenfassung
 
14:30 – 14.45 Pause
14.45 – 15:30 Kurzvorträge Block II: Konkrete Umsetzungen

Blitzlicht zu offenen Publikationsinfrastrukturen
Dr. Andreas Hübner (FID GEO, GFZ Potsdam)
Präsentation – – Zusammenfassung

Verlage an Forschungseinrichtungen: Angebote für das wissenschaftliche Publizieren
Dr. Joanna Sikorski (KIT Scientific Publishing) und Margo Bargheer (Gruppenleiterin ‚Elektronisches Publizieren, Universität Göttingen) 
Präsentation – – Zusammenfassung

Free Science Publication Standard – Wie kann die wissenschaftliche Gemeinschaft den negativen Auswirkungen der Kommerzialisierung des wissenschaftlichen Verlagswesens begegnen?
Dr. Anselm Loges (FU Berlin)
Präsentation – – Zusammenfassung
15.30 – 16.00 Abschlussdiskussion  
Zurück

FID GEO Partner